icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Teamgeist beim Ministranten-Fussballturnier

Haiming Pfarrverband am 01.02.2020

13

Dekanats-Ministranten-Fußballturnier in Altötting

Am Sams­tag, den 01.02.2020 fand das Deka­nats Minis­tran­ten-Fuß­ball­tur­nier in der Drei­fach­turn­hal­le Alt­öt­ting statt. Orga­ni­siert und ver­an­stal­tet wird dies all­jähr­lich vom katho­li­schen Jugend­bü­ro Alt­öt­ting und von allen Minis­tran­ten her­bei­ge­sehnt. Getrennt nach Minis­tran­tin­nen, Junio­ren (bis 14) und Senio­ren (ab 15) konn­ten sich Pfar­rei­en und Pfarr­ver­bän­de mit einem Team mel­den. Die jeweils Erst- und Zweit­plat­zier­ten Mann­schaf­ten der bei­den Alters­grup­pen qua­li­fi­zie­ren sich für die Diözesan-Meisterschaft. 

Die­sem Auf­ruf folg­ten in die­sem Jahr Jun­gen und Mäd­chen aus 14 Pfar­rei­en. Dar­un­ter waren auch wie­der zwei Teams aus dem Nie­der­gern. Sowohl Hai­ming als auch Nie­der­gott­sau waren mit jeweils einem Team am Start. Die Regeln des Tur­niers sind rela­tiv ein­fach. Ein Team besteht aus einem Tor­wart und vier Feld­spie­lern; ein Spiel dau­ert 8 Minu­ten; jedes Team spielt gegen jedes Team und am Ende fol­gen die Spie­le um die Plät­ze. Nie­der­gott­sau trat mit 8 Spie­lern an, Hai­ming mel­de­te sogar 12 Spie­le­rin­nen und Spieler. 

Völ­lig moti­viert und mit zahl­rei­chen Fans stürz­ten sich alle Teams, nach einer kur­zen Begrü­ßung durch das Jugend­bü­ro in Alt­öt­ting, in das Turniergeschehen. 

Nach vie­len span­nen­den Spie­len erreich­te das Team aus Hai­ming schließ­lich den 7. Platz. Nie­der­gott­sau schaff­te es nach einem ner­ven­auf­rei­ben­den Final­spiel mit anschlie­ßen­dem 7‑Me­ter-Schie­ßen sogar ganz nach oben auf das Trepp­chen. Damit haben sie sich als Sie­ger­mann­schaft des Deka­nats Alt­öt­ting für die Diö­ze­san-Meis­ter­schaft qualifiziert. 

Beson­ders schön war mit anzu­se­hen, dass, auch wenn Hai­ming mit zwei Teams an den Start gegan­gen war, am Ende alle Hai­min­ger die Nie­der­gott­sau­er zum Sieg ange­feu­ert haben. Und wer weiß, viel­leicht schaf­fen wir es ja im nächs­ten Jahr bereits mit drei Teams, auch einer Mäd­chen­mann­schaft, an den Start zu gehen. 

Unser Dank geht an die fuß­ball­be­geis­ter­ten Kin­der fürs Dabei­sein, an Ste­fan Fröm­mel und Rai­ner Speck­mai­er als den Coa­ches, Herrn Pfar­rer Micha­el Weny und all den Geschwis­tern, Müt­tern und Vätern, die die Minis so laut­stark ange­feu­ert haben. 

Und wer Lust hat, das Team aus Nie­der­gott­sau anzu­feu­ern, die Diö­ze­san-Meis­ter­schaft fin­det am 07.03.2020 in Fürs­ten­zell statt.

Die genau­en Spiel­ergeb­nis­se fol­gen zeitnah.