icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Stephanusplakette für Georg Vorderobermeier

Haiming Pfarrverband am 06.01.2020

Stephanusplakette Schopper 03

Bei einem feierlichen Gottesdienst in der Marienkirche in Niedergottsau wurde Georg Vorderobermeier die Stephanusplakette von Pfarrer Michael Weny überreicht.

Die Stephanusplakette als Auszeichnung, die auch eine Anstecknadel und eine Urkunde beinhaltet, bekommen jedes Jahr nur wenige Ehrenamtliche in der Diözese für überdurchschnittliches Engagement für die Kirche, von Bischof Dr. Stefan Oster verliehen.

Georg Vorderobermeier ist seit über 40 Jahren für die Expositur aktiv, als Pfarrgemeinderat, in der Kirchenverwaltung und nun seit 20 Jahren als Mesner. „Gottesdienste ohne ihn sind fast undenkbar.“, sagte Pfarrer Weny. Seine akribische Vorbereitung, seine ruhige Anwesenheit und seine absolute Zuverlässigkeit erleichtern Pfarrer wie Ministranten die „Arbeit“ ganz enorm.

Alle Pfarrangehörigen, mit denen ich gesprochen habe, waren sich einig: „Wenn es jemand verdient hat, dann unser Mesner!“

Der Kirchenchor, unter der Leitung von Christoph Pittner, von zwei Geigen (Anna Riedhofer, Martin Möller) und einem Cello (Michaela Maier) unterstützt, machte aus dem Gottesdienst etwas Besonderes und die 13 anwesenden Ministranten – in den Gewändern der Sternsinger – unterstrichen dies noch.

Wir gratulieren „unserem Mesner“ von ganzem Herzen.

Monika Maier im Namen des Pfarrgemeinderates

Niedergottsau, 06.01.2020

Stephanusplakette Schopper 08